Olga Borodina

legt in ihrem Klavierunterricht großen Wert auf die Vermittlung aller Facetten der Musik. Hierzu gehört eine bunte Palette, bestehend aus Bildung und Formung des Klavierklangs, Schulung des Gehörs sowie die anschauliche Vermittlung von Musiktheorie und Musikgeschichte.
Lebendig und mit einer Fülle von musikalischen Spielen fördert sie jeden nach seinen Möglichkeiten und vermittelt zugleich einen wachen Blick sowie ein sensibilisiertes Gehör für die Musik.